Der großartige Zeman-Stadlober-Leseklub feat. Marianne Fritz “Dessen Sprache du nicht verstehst”. Starband des Abends: Bad Weed.


In den finstren Frühlingsmonaten des Jahres 2020 gründeten Film- und Fernsehstarlet Robert Stadlober (u.a. Crazy, Sonnenallee, Das Boot, u.v.m.) und die Autorin Barbara Zeman (Immerjahn) eine Literaturshow. Sie handelte von den besten Büchern der besten Autor:innen der Welt. Gab es allerdings nur im Internet. Jetzt auch in Live! Starband des … Weiterlesen » “Der großartige Zeman-Stadlober-Leseklub feat. Marianne Fritz “Dessen Sprache du nicht verstehst”. Starband des Abends: Bad Weed.”

Stefan Schmitzer “loop garou” (Ritter, Klagenfurt) — Lesungen, Gespräch und Musik-Performance


Stefan Schmitzers ›Invokationen‹ stellen Strategien dichterischer Zauberei auf den Prüfstand, indem sie nach deren Wirkmöglichkeiten angesichts einer Zivilisation fragen, die ihre Fühler in den Weltraum ausstreckt, selbst aber in Auflösung begriffen ist. Die Gedichte und Prosatexte dieses Bandes entrücken in eine universelle Raum-Zeit: Unter die angerufenen Olympischen Götter mischt sich … Weiterlesen » “Stefan Schmitzer “loop garou” (Ritter, Klagenfurt) — Lesungen, Gespräch und Musik-Performance”

Gerhard Ruiss und Klaus Zeyringer “Reimverbote und andere Schreibaufträge” (Edition keiper) — »tête-à-tête« – Lesungen und Gespräch


Reimverbote und andere Schreibaufträge ist das Resultat eines Austauschs zwischen dem Literaturwissenschaftler, Literaturkriiker und Sachbuchautor Klaus Zeyringer und dem Musiker und Autor Gerhard Ruiss. Zeyringer lieferte die Vorgaben, Ruiss brachte die Stichworte in Form, oder auch Nicht-Form. So entstanden von 2003 bis 2023 in 20 Jahren 100,5 Gedichte. Die Aufträge … Weiterlesen » “Gerhard Ruiss und Klaus Zeyringer “Reimverbote und andere Schreibaufträge” (Edition keiper) — »tête-à-tête« – Lesungen und Gespräch”

Caro Reichl “Was glänzt verschwindet mit uns”* | Katrin Schumacher “Liste der gebliebene Dinge”* | Lilly Gollackner “Die Schattenmacherin”° (*Leykam Verlag und °Kremayer & Scheriau Verlag)


›Verschwinden‹, #1: Caro Reichls Nola Nimmerl hat die Tendenz zu verschwinden. Ihre Umrisse sind verschwommen, innen wie außen. Dabei ist sie ist Psychotherapeutin. Im Gespräch mit ihren Patient:innen ist allerdings oft nicht klar, wer hier eigentlich wen therapiert. Als ihre Schwester stirbt, nimmt die Unschärfe dramatisch zu und Nola steht … Weiterlesen » “Caro Reichl “Was glänzt verschwindet mit uns”* | Katrin Schumacher “Liste der gebliebene Dinge”* | Lilly Gollackner “Die Schattenmacherin”° (*Leykam Verlag und °Kremayer & Scheriau Verlag)”

Jura Soyfer “Das Dachaulied” und andere Gedichte – Lesung mit Musik präsentiert vom Ersten Wiener Lesetheater


Jura Soyfer wurde am 8. Dezember 1912 in Charkow geboren, am 16. Februar jährte sich sein Todestag zum 85. Mal. Er starb 1939 im KZ Buchenwald an Typhus nachdem seine in die USA emigrierten Eltern bereits ein Affidavit geschickt hatten und seine Entlassungspapiere schon unterzeichnet waren. Ab Dezember 1931 erschienen … Weiterlesen » “Jura Soyfer “Das Dachaulied” und andere Gedichte – Lesung mit Musik präsentiert vom Ersten Wiener Lesetheater”

Stephan Eibel “sternderln schauen” (Limbus Lyrik 2024) – Lesung und Konzert


»ich war sieben und glücklich«, schreibt Stephan Eibel und blickt in seinem neuen Gedichtband durch die Zeit. Seine neues Buch ist eine Einladung. Denn die Welt versteht kaum jemand, aber in die Sterne zu schauen ist allen möglich. Nicht nur, weil der Himmel nah ist, sondern weil es manchmal auch … Weiterlesen » “Stephan Eibel “sternderln schauen” (Limbus Lyrik 2024) – Lesung und Konzert”

15. Wendelin-Schmidt-Dengler-Lesung: Ilija Trojanow


Jahrestagung der Absolvent:innen des Franz-Werfel-Stipendienprogramms: Seit 1992 haben Literaturwissenschaftler:innen aus den verschiedensten Ländern mit dieser Unterstützung in Österreich studiert und geforscht. Der Germanist Wendelin Schmidt-Dengler war langjähriger wissenschaftlicher Leiter des Programms. Seit seinem Tod 2008 ist im Rahmen der alljährlich stattfindenden Tagung eine Autor:innenlesung seinem Andenken gewidmet. Die diesjährige Fachtagung … Weiterlesen » “15. Wendelin-Schmidt-Dengler-Lesung: Ilija Trojanow”

Welt und Untergang – zu Gast: Die Autorinnen Johanna Grillmayer Sophia Lunra Schnack


Der Literaturstammtisch mit Markus Köhle und Martin Peichl. Wir wollen den Stammtisch für die Literatur zurückerobern und neu besetzen, als Ort, an dem über Texte und über das eigene (und fremde) Schreiben gesprochen und natürlich auch vorgelesen wird. Am Stammtisch treffen ältere Texte auf neue, da treffen Vicki Baum und … Weiterlesen » “Welt und Untergang – zu Gast: Die Autorinnen Johanna Grillmayer Sophia Lunra Schnack”

Ins Deutsche übersetzt von … Heinrich Eisterer: Péter Nádas “Schauergeschichten” (Rowohlt Verlag 2022)


Péter Nádas zeichnet in dem virtuosen, vielstimmigen Roman Schauergeschichten ein facettenreiches Bild von einem ungarischen Dorf der 1960er Jahre, in der Ära des KP-Chefs János Kádár, und entwirft ein vielfältiges Panorama von Obszönität, Triebhaftigkeiten, Neid, das auch mythische Elemente in sich trägt. Missgunst, Häme, Niedertracht, Grausamkeit und Verlogenheit prägt darin … Weiterlesen » “Ins Deutsche übersetzt von … Heinrich Eisterer: Péter Nádas “Schauergeschichten” (Rowohlt Verlag 2022)”

Tara Meister “Proben” | Stefan Sommer “Trabant” (Residenz Verlag und Otto Müller Verlag Salzburg) – Lesungen


Lesungen: Tara Meister & Stefan Sommer, Moderation: Mieze Medusa. Tara Meisters Johanna hat es bis in die 3. Runde der Bewerbung für den Studiengang Regie geschafft. Dann kommt die Absage, also bleibt Johanna in Wien und alles beim Alten: Lohnarbeit, kleine Projekte in der freien Szene. Sie kann die Katze … Weiterlesen » “Tara Meister “Proben” | Stefan Sommer “Trabant” (Residenz Verlag und Otto Müller Verlag Salzburg) – Lesungen”

MachtAnspruch — Autorinnenlesung am Frauentag


Welchen Machtanspruch hat eine Verteilerin von Zuversicht? Weswegen müssen wir immer noch über Armut von Kindern und Alleinerzieherinnen, von Gewalt gegen Frauen reden? Was bewirken die Artefaktsammlungen des Inneren und die Spähtrupps des Selbst, wer überbucht die Wände in Frauenwohnungen, und fordert im Gegenzug detailgenaue Beschreibungen von Haupthaarverlustansammlungen unter unserem … Weiterlesen » “MachtAnspruch — Autorinnenlesung am Frauentag”

Wolfgang Wagner “BESA – eine albanische Rettung”


Lesung & Gespräch: Wolfgang Wagner, Moderation: Arno Riedel, Thematische Einführung: Robert Pichler. Der Balkan, 1939–1944 unter italienischer und deutscher faschistischer Besatzung. Die fiktive jüdische Familie Raab aus Amstetten muss 1939 über Serbien nach Albanien fliehen. Ein Land mit fremdartiger, manchmal verstörender Kultur. Fast immer werden die Raabs freundlich aufgenommen. Aber … Weiterlesen » “Wolfgang Wagner “BESA – eine albanische Rettung””

¡it’s a serie(ou)s world! — FAKE IT TILL YOU MAKE IT — Das Serien-Special auf dem Literaturhaus-Sofa


Gespräch & Lesungen: Lydia Haider, Erika Wimmer Mazohl. Konzept & Moderation: Regina Hilber. Ob Wire-Card-Affäre, WeWork-Crash, Anna Sorokins gescheiterter Höhenflug in der New Yorker High Society, oder der Oxycontin-Skandal innerhalb der Opioid-Epidemie in den USA – sie alle eint das Prinzip der Täuschung in einer hypernarzisstischen Gesellschaft. Serienmacher:innen haben jene … Weiterlesen » “¡it’s a serie(ou)s world! — FAKE IT TILL YOU MAKE IT — Das Serien-Special auf dem Literaturhaus-Sofa”

Verena Prantl “Glas” & Verena Dolovai “Dorf ohne Franz” (Septime Verlag, 2023 und 2024) — Debütpremieren – Lesungen und Gespräch


Verena Prantl hat mit Glas ein herausforderndes und spielerisches, jedenfalls unglaublich spannendes Buch geschrieben, bei dem sich aus seinem Beginn heraus, eine haarsträubende Gewaltszene, in der Eva von ihrem Peiniger Eden beinahe umgebracht wird, eine Handlung entwickelt, von der man nicht weiß, ob sie sich im Umfeld der Figur oder … Weiterlesen » “Verena Prantl “Glas” & Verena Dolovai “Dorf ohne Franz” (Septime Verlag, 2023 und 2024) — Debütpremieren – Lesungen und Gespräch”

Katharina Riese “Die gute Wurst aus Holz. Dr. Peukert. Erfinder. Vater” (Klever Verlag, 2023) — Lesung und Gespräch


Für die Kinder der Gerade-Noch-Hitler-Verehrer war es in der Nachkriegszeit schwer, herauszufinden, welche Abgründe sich hinter der Formel »Wir haben den Krieg verloren« verbargen. Die gute Wurst aus Holz. Dr. Peukert. Erfinder. Vater ist die Antwort einer Tochter, die bei ihrer Frage »Wer war mein Vater?« auf mehr als nur … Weiterlesen » “Katharina Riese “Die gute Wurst aus Holz. Dr. Peukert. Erfinder. Vater” (Klever Verlag, 2023) — Lesung und Gespräch”

“Gespeicherte Gefühle” – Vom Umgang mit Affekten in künstlerischen Archiven


Liebesbriefe, Hasstiraden, Haarlocken, Nackt- und Röntgenbilder: In künstlerischen Archiven werden intimste Materialien verwahrt und erforscht. Was bedeutet die Arbeit mit den emotional aufgeladenen Objekten für die Archivar:innen? Welche Formen von Beziehungen zwischen Archivar:innen, Künstler:innen und Archivalien stellen sich vor dem zeit-, kultur- oder wissensgeschichtlichen Hintergrund hinsichtlich politischer, geschlechtlicher oder minoritärer … Weiterlesen » ““Gespeicherte Gefühle” – Vom Umgang mit Affekten in künstlerischen Archiven”

Übersetzer:innenpreise der Stadt Wien 2022 und 2023 — Preisverleihung & Lesung


Der jährlich von Stadt Wien Kultur ausgeschriebene und mit 4.000 Euro dotierte Preis zeichnet literarische Übersetzer:innen am Beginn ihrer Laufbahn aus und ist als solcher so gut wie einzigartig im deutschen Sprachraum. Lotte Hammond erhält den Preis 2022 zum Thema »Reiseliteratur« für ihre Übersetzung des Textes Jaguarmann von Raoul de … Weiterlesen » “Übersetzer:innenpreise der Stadt Wien 2022 und 2023 — Preisverleihung & Lesung”

Janko Ferk “Mein Leben. Meine Bücher” (Limbus Verlag, 2023) — Lesung und Gespräch


Janko Ferk legt über zehn Bücher, die sein Leben geprägt haben wie keine anderen, Rechenschaft ab. Er berichtet und erzählt von ihnen, bewundert und schwärmt hie und da, geht den Spuren nach, die diese Lektüren in seinem Leben hinterlassen haben. Einige Autoren seiner Lebensbücher hat er kennengelernt, und durch sie … Weiterlesen » “Janko Ferk “Mein Leben. Meine Bücher” (Limbus Verlag, 2023) — Lesung und Gespräch”

Finn Job “Hinterher”(Wagenbach Verlag, 2022) und neue Texte — Lesung und Gespräch


Finn Job hat in Berlin vorübergehend Deutsche Literatur, Philosophie, Komparatistik, Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft studiert, lebt heute als intellektueller Autodidakt und Schriftsteller im Südwesten der Stadt. Er war als Barkeeper in mehreren Techno-Clubs, als Eisverkäufer und bis Ende 2022 als Kellner in der Joseph-Roth-Diele tätig. Heute schreibt Job für die Zeitschrift … Weiterlesen » “Finn Job “Hinterher”(Wagenbach Verlag, 2022) und neue Texte — Lesung und Gespräch”

Litrobona #4 “kfkÖs” — Heftpräsentation, Lesungen


Anlässlich des Kafka-Jahres widmet sich die vierte Ausgabe der Literaturzeitschrift Litrobona dem Schriftsteller Franz Kafka. Ausgehend von der Frage, wie der Begriff kafkaesk aus heutiger Sicht ausgelegt werden kann, setzen sich die Beiträge in diesem Heft auf unterschiedliche Weise mit Kafkas Werk auseinander und reinterpretieren es. Lesungen: Martin Peichl, Mario … Weiterlesen » “Litrobona #4 “kfkÖs” — Heftpräsentation, Lesungen”