WeXel oder Die Musik einer Landschaft. Das Weltliche Lied: Jodler, Jodler-Lied, Gstanzl und Tanz”. – Buchpräsentation


Programm (Teil2) 15 Uhr, Rasthüttn Brettlbar, Mönichkirchen Begrüßung: „Hausherrin“ Margit Fuchs-Lang und Erika Sieder Die Musik: Walter Deutsch Die Nachfahren (Sammler und Sänger) Maria Theresia Höller und Erika Sieder WeXel, Drehscheibe der Kronländer Feliks Bister – Universität Koper  Vincenz Rajsp – Slowenische Kulturvereinigung Wien Mihaela Mitterecker – Rumänien Musikalische Begleitung: … Weiterlesen » “WeXel oder Die Musik einer Landschaft. Das Weltliche Lied: Jodler, Jodler-Lied, Gstanzl und Tanz”. – Buchpräsentation”

WeXel oder Die Musik einer Landschaft. Das Weltliche Lied: Jodler, Jodler-Lied, Gstanzl und Tanz”. – Buchpräsentation


Programm 11.30 Uhr, Vorauer Schwaig Begrüßung: „Hausherr“ Leo Pichlbauer und Erika Sieder, Autorin Die Musik: Walter Deutsch, Österreichisches Volksliedwerk, Autor Die Almwirtschaft – Leo Pichlbauer und Erika Sieder WeXel, Drehscheibe der Kronländer: Feliks Bister – Universität Koper,  Vincenz Rajsp – Slowenische Kulturvereinigung Wien, Mihaela Mitterecker – Rumänien Musikalische Begleitung: Die … Weiterlesen » “WeXel oder Die Musik einer Landschaft. Das Weltliche Lied: Jodler, Jodler-Lied, Gstanzl und Tanz”. – Buchpräsentation”

“Vagabondage. Vagabundieren in/um/durch/rund um Wien.” Hg. von Andreas Pavlic und Eva Schörkhuber (Sonderzahl, 2022) — Neuerscheinungen Frühjahr 2022 | Buchpremiere mit Lesungen


Wie facettenreich und vielschichtig jene Bevölkerungsgruppen sind, die alsVagabund:innen, als „Nicht-Sesshafte“ und/ oder Wandernde tituliert werdenbeziehungsweise sich selbst als solche bezeichnen, zeigt sich in den historischen Auseinandersetzungen ebenso wie in dem Kaleidoskop zeitgenössischer Initiativen,Forschungs- und Kunstprojekten, die sich mit Systemen sozialer Beziehungen außerhalb einer etablierten gesellschaftlichen Ordnung befassen.In diesem Band … Weiterlesen » ““Vagabondage. Vagabundieren in/um/durch/rund um Wien.” Hg. von Andreas Pavlic und Eva Schörkhuber (Sonderzahl, 2022) — Neuerscheinungen Frühjahr 2022 | Buchpremiere mit Lesungen”

Dieter Sperl “AN SO VIELE WIE MICH” (Ritter, 2022) — Buchpremiere mit Lesung & Sounds


Di, 24.05.2022, 19.00 Uhr. AN SO VIELE WIE MICH ist – so Dieter Sperl – eine „Liebeserklärung an das Allzuflüchtige der Träume“. Ausgangspunkt der „Halbschlafgeschichten“ bilden Notizen, die Sperl unmittelbar nach dem Aufwachen notierte und die als Stoff für Geschichten dienen, in denen Realien oder aus Medien Aufgeschnapptes ins Fantastisch-Surreale rücken. So lesen … Weiterlesen » “Dieter Sperl “AN SO VIELE WIE MICH” (Ritter, 2022) — Buchpremiere mit Lesung & Sounds”

Elisabeth Frischauf “Die meine Hand ergreifen” / “They Clasp My Hand” (Theodor Kramer Gesellschaft, 2022)


Mi, 18.05.2022, 19.00 Uhr. Buchpräsentation mit Lesung & Gespräch.  Die in New York lebende Psychiaterin, Dichterin und Künstlerin Elisabeth Frischauf bewegt sich in ihren Gedichten durch ihre Flüchtlingskindheit und -jugend unter Bildern ermordeter Angehöriger und führt uns hinein in ihre Welt im Innern des Big Apple. Die meine Hand ergreifen / They … Weiterlesen » “Elisabeth Frischauf “Die meine Hand ergreifen” / “They Clasp My Hand” (Theodor Kramer Gesellschaft, 2022)”

Josef Kleindienst “Mein Leben als Serienmörder” (Sonderzahl, 2022) Sascha Macht “Spyderling” (DuMont, 2022)


Mi, 04.05.2022, 19.00 Uhr. Neuerscheinungen Frühjahr 2022 | Buchpremieren mit Lesungen & Gespräch. Lesungen: Josef Kleindienst und Sascha Macht Moderation: Barbara Zwiefelhofer (Literaturhaus Wien) Der Schriftsteller Konrad Mola spielt in einem Fernsehfilm einen Serienmörder. Nachdem in der Nähe der Bar, in der er nach der Drehabschlussfeier abgestürzt ist, eine Prostituierte ermordet wurde und er auf … Weiterlesen » “Josef Kleindienst “Mein Leben als Serienmörder” (Sonderzahl, 2022) Sascha Macht “Spyderling” (DuMont, 2022)”

Anna Silber “Chopinhof-Blues” (Picus, 2022) | Ella Felber “Unter der Hohen Brücke” (Point Nemo Publishing, 2021) — Neuerscheinungen Frühjahr 2022 | Buchpremieren mit Lesungen & Gespräch


Lesungen: Anna Silber und Ella Felber. Moderation: Barbara Zwiefelhofer (Programmleiterin, Literaturhaus Wien). Die Geschwister Katja und Tilo verbindet ihre Kindheit im Heim. Die Krisenjournalistin Esra bereist die gefährlichsten Orte der Welt in der Hoffnung, mit ihren Reportagen aufzurütteln. Und Ádám, ein studierter Philosoph aus Budapest, hat gemeinsam mit seiner Frau … Weiterlesen » “Anna Silber “Chopinhof-Blues” (Picus, 2022) | Ella Felber “Unter der Hohen Brücke” (Point Nemo Publishing, 2021) — Neuerscheinungen Frühjahr 2022 | Buchpremieren mit Lesungen & Gespräch”

Fährten lesen: Mensch-Tier-Verhältnisse in Reflexionen des Exils — Buchpräsentation


Mi, 16.03.2022 19.00 Uhr Vortrag im Volkskundemuseum Wien Achtung: Die Veranstaltung findet nicht im Literaturhaus Wien statt, sondern im Volkskundemuseum Wien (Laudongasse 15-19, 1080 Wien). 2020 fand die Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung im Literaturhaus Wien zum Thema Fährten. Mensch-Tier-Verhältnisse in Reflexionen des Exils statt, 2021 erschien ein Sammelband mit … Weiterlesen » “Fährten lesen: Mensch-Tier-Verhältnisse in Reflexionen des Exils — Buchpräsentation”

Tanja Raich (Hg.) “Das Paradies ist weiblich. 20 Einladungen in eine Welt, in der Frauen das Sagen haben” (Kein & Aber, 2022) — Neuerscheinung Frühjahr 2022 | Buchpremiere mit Lesungen & Gespräch


„Es geht nicht um das Umkehren von Hierarchien, sondern um das Infragestellen derselben.“ (Mithu Sanyal) Was würde sich verändern, wenn tatsächlich Frauen unser Leben regeln? Wäre die Welt eine gerechtere, liebevollere, bessere? In 20 Beiträgen – u. a. von Nicolas Mahler, Mithu Sanyal, Tonio Schachinger, Margit Schreiner und Feridun Zaimoglu … Weiterlesen » “Tanja Raich (Hg.) “Das Paradies ist weiblich. 20 Einladungen in eine Welt, in der Frauen das Sagen haben” (Kein & Aber, 2022) — Neuerscheinung Frühjahr 2022 | Buchpremiere mit Lesungen & Gespräch”

Kaśka Bryla “Die Eistaucher” (Residenz, 2022) – Neuerscheinung Frühjahr 2022 | Buchpremiere mit Lesung & Gespräch


Iga, die Skaterin, die schöne Jess und der pummelige Ras sind Außenseiter/innen in ihrer Schulklasse, doch gemeinsam bilden sie eine verschworene Gruppe, die unzertrennlichen „Eistaucher“. Als die drei eines Nachts Zeugen eines brutalen polizeilichen Übergriffs werden und diese Schandtat folgenlos bleibt, beschließen sie, das Recht selbst in die Hand zu … Weiterlesen » “Kaśka Bryla “Die Eistaucher” (Residenz, 2022) – Neuerscheinung Frühjahr 2022 | Buchpremiere mit Lesung & Gespräch”

Verleihung der exil-literaturpreise 2021 – Preisverleihung | Buchpräsentation & Kurzlesungen


Zum 25. Mal vergibt der verein exil die exil-literaturpreise zur Förderung der Literatur von Autor/inn/en, die aus einer anderen Kultur und Erstsprache kommen und in deutscher Sprache schreiben. Den Hauptpreis 2021 erhält Anahit Bagradjans für den Text Von oben gesehen sind alle Toten haarlos. Weitere Preise gehen an Melike Yagiz Baxant, Anastasia Vybornova, Zarah Weiss, Loulou Omer, Fatah Farzam, Isabell Rosenkranz sowie … Weiterlesen » “Verleihung der exil-literaturpreise 2021 – Preisverleihung | Buchpräsentation & Kurzlesungen”

Verleihung der exil-literaturpreise 2021 — VERSCHOBEN auf den 25.02.2022


Do, 09.12.2021, 19.00 Uhr Preisverleihung | Buchpräsentation & Kurzlesungen Die Veranstaltung wird auf Freitag, den 25.02.2022 verschoben. Zum 25. Mal vergibt der verein exil die exil-literaturpreise zur Förderung der Literatur von Autor/inn/en, die aus einer anderen Kultur und Erstsprache kommen und in deutscher Sprache schreiben. Den Hauptpreis 2021 erhält Anahit … Weiterlesen » “Verleihung der exil-literaturpreise 2021 — VERSCHOBEN auf den 25.02.2022”

Maria Lassnig: Das Filmische Werk / Film Works – Buchpräsentation und kanonische Filme


Heute möchten wir Ihre freundliche Aufmerksamkeit gewinnen für die Buch- und Filmpräsentation am kommenden Sonntag zu MARIA LASSNIG, denn die beim Erscheinen des Buches im Frühjahr diesen Jahres leider nicht mögliche öffentliche Veranstaltung wird jetzt in würdigem Rahmen, nämlich im Österreichischen Filmmuseum, nachgeholt: Buchpräsentation und Kanonische Filme Maria Lassnig: Das … Weiterlesen » “Maria Lassnig: Das Filmische Werk / Film Works – Buchpräsentation und kanonische Filme”

Live-Stream: Karlheinz Essl & Erwin Uhrmann K.O.P.F. (Limbus, 2021) – Neuerscheinung Herbst 2021 / Buchpremiere mit Lesung & Sound


K.O.P.F. (Kartografisch Orientierte Passagen Fragmente) ist eine musikalisch-lyrische Zusammenarbeit zwischen dem Komponisten Karlheinz Essl und dem Autor Erwin Uhrmann – basierend auf Essls seit 2018 entstehender Klangarbeit H.E.A.D.: Essl hat mittels Kunstkopf-Stereophonie Soundscapes aufgenommen, die sich auf einen konkreten Ort oder eine besondere Situation beziehen, Uhrmann hat zu acht dieser Kompositionen lyrische Texte verfasst und selbst … Weiterlesen » “Live-Stream: Karlheinz Essl & Erwin Uhrmann K.O.P.F. (Limbus, 2021) – Neuerscheinung Herbst 2021 / Buchpremiere mit Lesung & Sound”

Live-Stream: Barbi Markovic Die verschissene Zeit (Residenz, 2021) – Neuerscheinung Herbst 2021 | Buchpremiere mit Lesung, Gespräch & Spiel


Belgrad, 1995: Marko, seine Schwester Vanja und Kasandra aus der Roma-Siedlung leben im „riesigen psychowirtschaftlichen Desaster“ der 90er-Jahre – einem Teufelskreis aus Armut, Gewalt, Inflation, Drogen und neuen Technologien. Es gibt Gangs und Dealer, einen verrückten Wissenschaftler und eine Zeitmaschine, eine Balkan-Pop-Ikone und schrägen Sex, es gibt Bombardements und Zerstörung, … Weiterlesen » “Live-Stream: Barbi Markovic Die verschissene Zeit (Residenz, 2021) – Neuerscheinung Herbst 2021 | Buchpremiere mit Lesung, Gespräch & Spiel”

Live-Stream: Bernhard Strobel “Nach den Gespenstern” (Droschl, 2021) – Neuerscheinung Herbst 2021 | Buchpräsentation mit Lesung & Gespräch


Auch wenn der Titel es suggeriert: schaurige Spukgeschichten wird man in Bernhard Strobels viertem Erzählband Nach den Gespenstern nicht finden – Gespenster und Doppelgänger hingegen schon, auch Heimsuchungen und unerklärliche Begebenheiten. Strobel erzählt von Konfliktsituationen in Familie und Partnerschaft, von Verlusterfahrungen und vom Leben im Alter: Nach dem Tod seiner … Weiterlesen » “Live-Stream: Bernhard Strobel “Nach den Gespenstern” (Droschl, 2021) – Neuerscheinung Herbst 2021 | Buchpräsentation mit Lesung & Gespräch”

Grenzenlos? (Literaturedition Niederösterreich, 2020)


Buchpräsentation mit Lesungen ACHTUNG: Anmeldung erforderlich unter diesem Link oder telefonisch unter 01-5262044-12. Im Jahr 2020 wurde die Europäische Union auf eine harte Probe gestellt. Aus Angst vor der Ausbreitung eines tödlichen Virus gingen vielerorts zum Schutz des eigenen Landes die Grenzbalken runter. Der März 2020 wird als jener Monat … Weiterlesen » “Grenzenlos? (Literaturedition Niederösterreich, 2020)”

Buchpräsentation “Von Straßenlaternen und Wanderdünen”


Veranstaltung mit dem Historiker Anton Tantner in WIEN (für Kurzentschlossene): Buchpräsentation “Von Straßenlaternen und Wanderdünen”, Mittwoch 30. September 2020, 18:00 Uhr Bezirksmuseum Wieden Eintritt frei! Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich! Details unter: https://www.bezirksmuseum.at/de/bezirksmuseum_4/veranstaltungen/?news=2090 [Der Wiener Historiker Priv.Doz. Dr. Anton Tantner, im Bezirksmuseum Wieden bereits bekannt durch Vorträge über die Hausnummern und … Weiterlesen » “Buchpräsentation “Von Straßenlaternen und Wanderdünen””

ABGESAGT: Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020) featuring Maja Osojnik


Leider können wegen der Corona-Krise derzeit keine Veranstaltungen im Literaturhaus Wien stattfinden. Bitte informieren Sie sich über unsere Online-Veranstaltungen unter www.literaturhaus.at Mi, 29.04.2020, 19.00 Uhr – abgesagt Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020) featuring Maja Osojnik Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit Performance-Konzert … Weiterlesen » “ABGESAGT: Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020) featuring Maja Osojnik”

Barbara Hundegger [anich. atmosphären.atlas] (Haymon, 2019) featuring Lissie Rettenwander


Mi, 15.04.2020, 19.00 Uhr Barbara Hundegger [anich. atmosphären.atlas] (Haymon, 2019) featuring Lissie Rettenwander Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit Lesung & Musik Als einfacher Bauer geboren, gelang Peter Anich mit dem Atlas Tyrolensis, der ersten einheitlich konzipierten Karte eines europäischen Landes, eine der größten Pionierleistungen des 18. Jahrhunderts. Zeitlebens wurde … Weiterlesen » “Barbara Hundegger [anich. atmosphären.atlas] (Haymon, 2019) featuring Lissie Rettenwander”