Speläologische Vortragsreihe: Symposium: „Forschen für sauberes Trinkwasser “


Symposium: „Forschen für sauberes Trinkwasser – 150 Jahre Wiener Hochquellenleitung“ Organisation: Helene Bauer, Kurt Decker & Lukas Plan Wiener Wasser initiiert und koordiniert seit einigen Jahrzehnten diverse Forschungsprojekte, um die Prozesse an der Oberfläche der Karstmassive und im Inneren besser zu verstehen und so die Qualität des Quellwassers zu sichern. Ziel … Weiterlesen » “Speläologische Vortragsreihe: Symposium: „Forschen für sauberes Trinkwasser “”

“Sound in the City: Musik in mitteleuropäischen Städten” – Symposium


Ein zweitägiges Symposium zum Thema (Volks-)Musik in der Stadt: Städte sind von Menschen bewohnt, die aus verschiedenen Orten stammen, selbst wenn sie keine Landesgrenzen überschritten haben, um dorthin zu gelangen. Daher umfasst die Musik einer Stadt die Volkskulturen vieler verschiedener Orte und Regionen. Eine Veranstaltung des Steirischen Volksliedwerks, des Instituts … Weiterlesen » ““Sound in the City: Musik in mitteleuropäischen Städten” – Symposium”

EINLADUNG Internationales Symposium “Wissenschaftliche Gesellschaften – Standortbestimmung und Perspektiven der Archäologie, Anthropologie und Ethnologie“ 20.-22.10.2022


Liebe Mitglieder und Freundinnen/Freunde der Anthropologischen Gesellschaft! Ich darf Sie im Namen des Tagungskomitées herzlich zu unserem diesjährigen Internationalen Symposium zum Thema „Wissenschaftliche Gesellschaften – Standortbestimmung und Perspektiven der Archäologie, Anthropologie und Ethnologie“ einladen! Es wird vom 20. bis 22. Oktober 2022 im Naturhistorischen Museum in Wien gemeinsam mit der … Weiterlesen » “EINLADUNG Internationales Symposium “Wissenschaftliche Gesellschaften – Standortbestimmung und Perspektiven der Archäologie, Anthropologie und Ethnologie“ 20.-22.10.2022”

“EROS und THANATOS” — Internationales polyaisthesis-Symposium 7.-9.10.2022, Salzburg


Betroffen und berührt von den pandemischen und kriegerischen Ereignissen und besorgt um die eigene Zukunft verspüren viele Menschen eine Sehnsucht nach einem sensibleren Bewusstsein für existentielle Fragen. Die jüngste Vergangenheit erwies sich nahezu für jeden Menschen als emotionaler Dauerstress. Stets nur Probleme im Kopf zu haben, macht die Seele krank. … Weiterlesen » ““EROS und THANATOS” — Internationales polyaisthesis-Symposium 7.-9.10.2022, Salzburg”

„Ich komm’ nicht von Auschwitz, ich stamm’ aus Wien.“ (Auto)biographische Erkundungen & literarische Überschreibungen zu Ruth Klüger — Symposium mit Vorträgen & Lesungen


Fr, 06.05.2022, ab 14.00 Uhr. Zu Ehren der austro-amerikanischen Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin Ruth Klüger (1931 in Wien – 2020 in Irvine/CA), finden von 5. – 7. Mai 2022 die von der Bezirksvorstehung Neubau initiierten „Ruth-Klüger-Tage“ statt. Im Literaturhaus Wien findet als Kooperation der Österreichischen Exilbibliothek mit dem Forschungsverbund Geschichte und … Weiterlesen » “„Ich komm’ nicht von Auschwitz, ich stamm’ aus Wien.“ (Auto)biographische Erkundungen & literarische Überschreibungen zu Ruth Klüger — Symposium mit Vorträgen & Lesungen”

Symposium “Lobau soll leben” am 27. & 28. April, NHM Wien


Wasser für die Au – Erkenntnisse und Perspektiven der Wissenschaft. 27. April 14:00-20:00 Uhr, 28. April 9:30-18:30 Uhr. Wissenschaftliches Symposium im Vortragssaal des Naturhistorischen Museums Wien. Das gesamte Programm kann auch per Zoom-Übertragung mitverfolgt werden. Details zum Programm sowie ein Poster finden Sie in den hinterlegten Weblinks. Anmeldung zur persönlichen … Weiterlesen » “Symposium “Lobau soll leben” am 27. & 28. April, NHM Wien”

Die k.k. Zoologische Station in Triest (1875 – 1915) – Ihre Bibliothek und Sammlung sowie ihr Einfluss auf die Entwicklung der Meeresbiologie in Österreich


Plakat Symposium: Die k.k. zoologische Station in Triest (1875-1915)

Termin: 3. Mai 2022, 15:00-17:00 Uhr. Ort: Haus des Meeres, Wien – Veranstaltungsraum Lighthouse10. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten. Virtuelle Teilnahme soll jenen, die nicht vor Ort am Symposium teilnehmen können, ermöglicht werden (Anmeldung bis 27.04.20222 unter info.zoobot@univie.ac.at). Bitte beachten Sie: Vor Ort herrschen die aktuellen Covid-Präventionsbestimmungen … Weiterlesen » “Die k.k. Zoologische Station in Triest (1875 – 1915) – Ihre Bibliothek und Sammlung sowie ihr Einfluss auf die Entwicklung der Meeresbiologie in Österreich”

SAVE-THE-DATE: LOBAU SOLL LEBEN 27.+28.April 2022


Wasser für die Au – Erkenntnisse und Perspektiven der Wissenschaft. 27. und 28. April 2022 im Naturhistorischen Museum in Wien. Liebe Mitglieder der ZooBot, liebe InteressentInnen, insbesondere für die Wiener*innen unter uns gehört die Lobau genau so zum alltäglichen Leben wie der Stefansplatz und der Kahlenberg. Sie ist nicht nur … Weiterlesen » “SAVE-THE-DATE: LOBAU SOLL LEBEN 27.+28.April 2022”

Symposium: “200 years Gregor Mendel: of peas, cows and people”


Freitag, 11. März 2022, 12.30-18.00. Mit Vorträgen von Brigitte Poppenberger (München, DE), Sebastian Michel (Wien, AT), Tosso Leeb (Bern, CH), Alessandra Stella (Mailand, IT) und Johannes Zschocke (Innsbruck, AT). Beitrag zur Wissenschaftskommunikation: Günther Mayr (ORF, Leitung Wissenschaftsredaktion): Wissenschaft versus Wut – Sind Gefühle Teil der DNA? | Emotionen aus der … Weiterlesen » “Symposium: “200 years Gregor Mendel: of peas, cows and people””

Save the date: miCROPe 2022 – Microbe-assisted crop production – opportunities, challenges and needs — July 11-14, 2022 Vienna


Das Symposium „Mikrobenunterstützte Pflanzenproduktion – Chancen, Herausforderungen und Bedürfnisse“ (miCROPe 2022) befasst sich mit grundlegenden und angewandten Aspekten des Einsatzes nützlicher Mikroorganismen in der Pflanzenproduktion. Die wissenschaftlichen Vorträge und Diskussionen befassen sich mit verschiedenen Funktionen von Mikroorganismen in der Pflanzenproduktion, welche von der biologischen Kontrolle über die Ernährung bis hin … Weiterlesen » “Save the date: miCROPe 2022 – Microbe-assisted crop production – opportunities, challenges and needs — July 11-14, 2022 Vienna”

UPDATE !!! 19. Wiener Symposium zur Sänger- und Schauspielerstimme / verschoben auf 01.-03. Dezember 2022


Aufgrund aktueller pandemiebedingter Planungsunsicherheit  wird der Veranstaltungstermin voraussichtlich auf 1.-3. Dezember 2022 verschoben. Wir freuen uns, Sie in der Zwischenzeit bei unseren online Veranstaltungen zu begrüßen. Bleiben Sie gesund! (zuvor  20. -21.11.2020 und 26.-27. 11.2021 und 28-29.01.2022) Haus der Ingenieure, Eschenbachgasse 9, Beletage 2. Stock, 1010 Wien First Announcement Programm-Update folgt … Weiterlesen » “UPDATE !!! 19. Wiener Symposium zur Sänger- und Schauspielerstimme / verschoben auf 01.-03. Dezember 2022”

Singing, Song and Sound – European Voices VI. International Symposium and Concerts.


27–30 September 2021, Vienna, Austria. Place: Bockkeller, Gallitzinstraße 1, 1160 Vienna, Austria. Language: English The Research Centre for European Multipart Music of the Department of Folk Music Research and Ethnomusicology at the University of Music and Performing Arts Vienna, Austria, together with the Austrian Folk Song Society, the umbrella organisation … Weiterlesen » “Singing, Song and Sound – European Voices VI. International Symposium and Concerts.”

Symposion 2021 “Wer bin ich? Wer sind wir? Wer sind die Anderen? Identitäten & Identitätspolitiken”


SYMPOSION FINDET AUSSCHLIESSLICH VIRTUELL STATT! Interessierte, die in den Email-Verteiler aufgenommen werden möchten, oder sich beteiligen möchten, wenden sich bitte an kulturinstitut[at]jku[punkt]at   Das Symposion “WER BIN ICH? WER SIND WIR? WER SIND DIE ANDEREN? IDENTITÄTEN & IDENTITÄTSPOLITIKEN” wird ausschließlich online stattfinden. Die Beiträge (Audio & Video) werden ab 24.4.2021 … Weiterlesen » “Symposion 2021 “Wer bin ich? Wer sind wir? Wer sind die Anderen? Identitäten & Identitätspolitiken””

Internationales polyaisthesis-Symposium: „In den Künsten zeigen, wie Natur berührt“ – Nachlese


IN DEN KÜNSTEN ZEIGEN, WIE NATUR BERÜHRT Internationales Symposium 25.-27.09.2020, Hohnhurst / Kehl, Deutschland Nachlese auf www.paeb.org , Polyästhetische Bildung International Das Symposium fand am Lebensort des ältesten Mitglieds in Hohnhurst bei Kehl statt, mit Mitwirkenden vor Ort und etlichen weiteren über Zoom. Die Ergebnisse präsentieren wir auf der Webseite … Weiterlesen » “Internationales polyaisthesis-Symposium: „In den Künsten zeigen, wie Natur berührt“ – Nachlese”

ABGESAGT !!! „ Challenges in Vaccinology: Von Problemen in der Impfstoffversorgung bis zur raschen Entwicklung von Impfstoffen (Beispiel Coronavirus)“


Aufgrund der aktuellen Ereignisse betreffend Coronavirus und der Restriktionen durch die Regierung müssen wir leider unser Symposium im Rahmen der European Vaccination Week am 20.04.2020 absagen. Wir informieren Sie sofort, wenn wir einen neuen Termin organisieren können. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Mit besten Grüßen Ursula Wiedermann, Präsidentin Heidemarie Holzmann, … Weiterlesen » “ABGESAGT !!! „ Challenges in Vaccinology: Von Problemen in der Impfstoffversorgung bis zur raschen Entwicklung von Impfstoffen (Beispiel Coronavirus)“”

UPDATE: NEUER TERMIN !!! 19. Wiener Symposium zur Sänger- und Schauspielerstimme / 01.-03.Dezember 2022


ACHTUNG, UPDATE: Das “19. Wiener Symposium zur Sänger und Schauspielerstimme” findet nun – nach einigen Verschiebungen – vom 1. – 3. Dezember 2022 als PRÄSENZveranstaltung in Wien statt. (zuvor geplant für  20. -21.11.2020 bzw. 26.-27. 11.2021 und 28.-29.01.2022) Haus der Ingenieure, Eschenbachgasse 9, Beletage 2. Stock, 1010 Wien Programm (PDF-Dokument zum Download … Weiterlesen » “UPDATE: NEUER TERMIN !!! 19. Wiener Symposium zur Sänger- und Schauspielerstimme / 01.-03.Dezember 2022”

Virtuelles Symposion: “AUFZEIGEN! PETITIONEN INITIATIVEN NGOs”


Auch 2020 veranstaltet das Kulturinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) ein Symposion, diesmal zu zivilgesellschaftlichen Initiativen & NGOs. Aufgrund des Covid-19 bedingten Veranstaltungsverbots wird das Symposion in virtueller Form stattfinden. ÖGDI-Mitglieder sind sowohl an der Organisation, als auch als Vortragende beteiligt (mit dabei Terje Tüür-Fröhlich, Gerhard Fröhlich und … Weiterlesen » “Virtuelles Symposion: “AUFZEIGEN! PETITIONEN INITIATIVEN NGOs””

VERSCHOBEN! ÖGUF- & AG-Symposium: Wissenschaftliche Gesellschaften – Standortbestimmung und Perspektiven


Aufgrund der aktuellen präventiven Maßnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus muss das Symposium leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Wir informieren Sie umgehend, sobald ein neuer Termin feststeht. Angesichts der aktuellen Krisensituation ist es unumgänglich, unser geplantes ÖGUF-/AG-Symposium „Wissenschaftliche Gesellschaften – Standortbestimmung und Perspektiven“ auf vorläufig unbestimmte Zeit zu verschieben! … Weiterlesen » “VERSCHOBEN! ÖGUF- & AG-Symposium: Wissenschaftliche Gesellschaften – Standortbestimmung und Perspektiven”

SCHUL BANK DRÜCKEN – Symposium über Schreibschulen mit Kurzvorträgen & Podiumsdiskussion


Sprache lebt und die Literatur verändert sich mit der Gesellschaft – nicht nur ästhetisch oder inhaltlich, sondern auch als soziale Praxis. Auch die Orte und Kraftfelder ändern sich, an und in denen sich der Betrieb erneuert. Das betrifft zum Beispiel den Buchhandel, den Stellenwert der Medien, die Rolle der Schulen … Weiterlesen » “SCHUL BANK DRÜCKEN – Symposium über Schreibschulen mit Kurzvorträgen & Podiumsdiskussion”

Wem gehört die Wahrheit? – Der politische Gegner im Visier der Kamera


Der Dokumentarfilm hat sich im Verlauf seiner Geschichte eine schillernde Vielgestaltigkeit erobert. Mit dieser Vitalität, jenseits gängiger Erklär-, Belehr-, Appell- und Verlautbarungsstrategien, vermochte jedoch die Rezeptionskultur nicht immer Schritt zu halten. Lücken des Missverstehens taten sich auf. Dies umso mehr bei Filmen, die das politisch Andere ins Visier der Kamera … Weiterlesen » “Wem gehört die Wahrheit? – Der politische Gegner im Visier der Kamera”