Die Petition “Stop Vivisection” wurde auf EU Ebene abgelehnt, die Richtlinie 2010/63/EU bleibt unverändert bestehen.

Petition für den weiteren Einsatz von kontrollierten Tierexperimenten in der biomedizinischen Forschung

Am 11. 05. 2015 beginnt die Anhörung von Vertretern der EU-Bürgerinitiative ‘Stop Vivisection’ in verschiedenen EU Ausschüssen und im Juni wird die Entscheidung der Europäischen Kommission erwartet. Die eventuell komplette Abschaffung von bzw. Einführung nicht durchführbarer Richtlinien für Untersuchungen mit Tieren in der biomedizinischen Forschung hätte katastrophale Folgen für die Krankenversorgung der Menschen, für die Forschung und die Wirtschaft in Europa. Deshalb unterzeichneten die Petition für den weiteren Einsatz von kontrollierten Tierexperimenten in der biomedizinischen Forschung in nur einer Woche (vom 04. 05. 2015 bis 09. 05. 2015) 1928 Unterstützerinnen und Unterstützer.

Am 11. 05. 2015 wurde die Petition Bundeskanzler Werner Feymann, Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser, den Abgeordneten zum Europäischen Parlament Heinz K. Becker, Karin Kadenbach, Eugen Freund, Barbara Kappel, Othmar Karas, Elisabeth Koestinger, Joerg Leichtfried, Ulrike Lunacek, Georg Mayer, Angelika Mlinar, Franz Obermayr, Evelyn Regner, Michel Reimon, Paul Ruebig, Claudia Schmidt, Monika Vana, Harald Vilimsky, Josef Weidenholzer, und den Gesundheits- und Wissenschaftssprechern der Österreichischen Parlamentsparteien Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Rouven Ertlschweiger, Marcus Franz, Andreas Karlsboeck, Andrea Kuntzl, Gerald Loacker, Sigrid Maurer, Eva Mueckstein, Erwin. Rasinger, Nikolaus Scherak, Erwin Spindelberger, Karlheinz Toechterle übermittelt.

Mit großer Sorge nehmen wir zur Kenntnis, dass Österreich das einzige Land ist, wo alle Abgeordneten zum Europäischen Parlament (außer Herrn Michael Reimon) UNABHÄNGIG ihrer politischen Couleur die Petition Stop Vivisection unterstützen. Von insgesamt 751 EU-Abgeordneten unterstützen nur 50, davon 17 aus Österreich, diese Petition (http://www.stopvivisection.eu/sites/default/files/meps.pdf).