Vienna – London: Passage to Safety


Die VHS Liesing / Zweigstelle Erlaa lädt zur Eröffnung der Foto-Ausstellung von Marion Trestler
VHS Erlaa, 7. – 29. Mai 2019

Die in London ansässige Fotografin Marion Trestler zeigt Porträts von 21 ÖsterreicherInnen, die in den 1930ern vor dem Nationalsozialismus nach Großbritannien flüchteten und dort eine neue Heimat fanden.

Eröffnung  der Ausstellung durch Gemeinderat Christian Deutsch, Vorsitzender des Verbandes Wiener Volksbildung.
Dienstag, 7. Mai 2019 um 15:30 Uhr
Ort: VHS Erlaa, Putzendorfergasse 4, 1230 Wien
Anfahrt: U-Bahn U6 (Alt Erlaa), Autobus 60A, 64A,66A, 67B (Alt Erlaa)
Ausstellungsdauer:     7.05. bis 29.5.2019
Öffnungszeiten:            Mo-Do: 9.00-19:00, Fr: 9:00-14:00 Uhr

Eine Veranstaltung der VHS Liesing kuratiert von der kleinen galerie
Mit Dank an Mirella Zamuner

**
Zur weiterführenden Lektüre empfehlen wir die SYNEMA-Publikation, herausgegeben von Marion Trestler:

Vienna – London: Passage to Safety
Emigré portraits in photographs and words

Durch die einfühlsam geführten Interviews Marion Trestlers zu den Lebensgeschichten der Österreicherinnen und Österreichern, die in den Dreißigerjahren vor dem Nationalsozialismus nach Großbritannien flüchten mussten und mit der nun vorliegenden Darstellung der vielgestaltigen, individuellen Erzählungen in diesem Buch ist es nun gelungen, dieses Wissen über die Vergangenheit zugänglich, begreifbar und damit auch nachvollziehbar zu machen.

Zudem wird dieser außergewöhnliche Porträt-Band durch wissenschaftliche und journalistischen Beiträge anderer Autorinnen und Autoren bereichert, sodass die Fülle der so entstandenen biografischen Essays, der zusammengestellten Zitate und der von Marion Trestler aufgenommen Bilder einen Blick erlaubt auf 21 faszinierende Persönlichkeiten, ihren vielfältigen Einfluss auf kulturelle und gesellschaftliche Aspekte und ihre reichhaltigen Lebensgeschichten, ihre Lebenswege, ihr Lebenswerk.

Porträtiert werden: Alice Anson, Otto Deutsch, Trata Maria Drescha, T. Scarlett Epstein, Marianne Gorge, Karl Grossfield, Joseph Horovitz, Freddie Knoller, Freddy Kosten, Stella Mann, Claire Rauter, Erich Reich, Stella Rotenberg, Eric Sanders, Ernest Schwarzbard, Hans Spielmann, Francis Steiner, Fritz Sternhell, Wolf Suschitzky, Alice Teichova und George Vulkan.

SYNEMA-Publikationen (Wien)
Hardcover, 224 Seiten, 100 Fotos in Farbe und Schwarzweiß.
ISBN 978-3-901644-73-3. Preis: € 28.-

Zu bestellen im Buchhandel oder direkt bei: office[at]synema.at

Dieses Buch entstand mit Unterstützung durch den Zukunftsfonds der Republik Österreich.

**
SYNEMA ist eine – vom Bundeskanzleramt/Sektion Kunst & Kultur – Abt. II/3: Film – geförderte Institution.
**