Seele, Tod und Jenseitsvorstellungen der alten Griechen


Referent:
Prof. Dr. Charles Bohatsch, Wien   |

Weil der platonische Seelenbegriff das paulinische Christentum beeinflusst und in weitere Folge das diesbezügliche Denken des Abendlandes geprägt hat, wird zumeist übersehen, wie unterschiedlich die Auffassung von der “Seele” bei den verschiedenen Philosophen im alten Hellas gewesen ist.