Einladung zum offenen Singen, Musizieren und Tanzen


Im Rahmen der diesjährigen Sommerakademie „Volkskultur als Dialog. Wirkungen Funktionen Kontexte“ laden wir am 23. August 2019, 18 Uhr zum offenen Singen, Musizieren und Tanzen auf den Rathausplatz in Gmunden ein. Gemeinsam mit der Tirolerhäusl Schützenmusi und den TagungsteilnehmerInnen können alle PassantInnen und BesucherInnen des Töpfermarktes die Wirkungen von Musik an diesem Abend selbst ausprobieren. Für die Tagung gibt es noch Tagespässe vor Ort.

Singen, Musizieren, Tanzen
mit der Tirolerhäusl Schützenmusi und Teilnehmenden der Sommerakademie
Freitag, 23. August 2019, 18.00 Uhr, Rathausplatz in Gmunden

Ein musikalisch vielfältiger Abend findet im Rahmen der diesjährigen Sommerakademie “Volkskultur als Dialog” des Österreichischen Volksliedwerks am Rathausplatz in Gmunden statt. Gestaltet wird das Programm von Teilnehmenden der Sommerakademie, unter der Leitung von Else Schmidt, Norbert Hauer und Herbert Zotti, gemeinsam mit der Tirolerhäusl Schützenmusi vom Traunsee (Ebensee). Das Repertoire reicht dabei von regionalen Liedern und Musikstücken über Wiener Lieder bis hin zum Tanzen und Paschen. Passant*innen und Besucher*innen des Töpfermarktes sind herzlich eingeladen, die Wirkungen von Singen, Musizieren und Tanzen an diesem Abend auszuprobieren.

Der Abend findet im Rahmen der Sommerakademie “Volkskultur als Dialog” des Österreichischen Volksliedwerks statt.
Details zur Sommerakademie

Bitte um Anmeldung unter: sommerakademie@volksliedwerk.at

Wirkungen, Funktionen und Kontexte
Sommerakademie “Volkskultur als Dialog”

 21. – 24. August 2019, Gmunden am Traunsee

zum Programm
zur Thematik
zur Anmeldung
zur Anfahrt
zu vergangenen Themen
zum Nachhören

Partner

mehr >