Der großartige Zeman Stadlober Leseklub featuring Doppelfinger — Lesungen & Musik


In den trüben Frühlingsmonaten des Jahres 2020 gründete die Autorin Barbara Zeman mit dem Schauspieler und Musiker Robert Stadlober (u. a. Crazy, Sonnenallee) eine Internet-Literaturshow. Sie handelte von den besten Büchern der besten Autor:innen der Welt.
Live trat Barbara Zeman mit abwechselnden Vorleser:innen auf. In dieser, der Exilautorin Eva Priester gewidmeten Ausgabe ist wieder und erstmals live die Leseklub-Originalbesetzung zu erleben.
Starband des Abends: Doppelfinger Clemens (der Sanfte) Bäre – Zartheitsapokalypse!
.
Eva Priester (1910–1982) war eine österreichische kommunistische Journalistin und Autorin. Seit 1933 Mitglied der KPD und ab 1935/36 der KPÖ, schloss sie sich im englischen Exil der Jugendgruppe der Exilorganisation Austrian Centre an und schrieb für deren Zeitschrift Zeitspiegel. 1946 remigrierte sie nach Wien, wo sie für kommunistische Medien (Woche,
Österreichische Volksstimme) tätig war und u. a. über die Kriege in Korea und Algerien und den Volksaufstand in Ungarn berichtete. Neben dem Lyrikband Aus Krieg und Nachkrieg (1946) und Prosa publizierte sie auch eine zweibändige Kurze Geschichte Österreichs (1946/49).
.
(In Kooperation mit der Österreichischen Exilbibliothek)