Nächte der PhilosophInnen: Wider den Anpassungsfuror: Bildung – Frauen – Demokratie


Impulsvortrag & Diskussion mit Dr.in Mag.a Birge Krondorfer (Philosophin)
Die Demokratie ist in der Krise. Im Kontext von Bildung bedeutet dies den Verlust ihres gesellschaftskritischen Potentials. Auch die Demokratie bedarf einer Revision, da sie auf Ausschlüssen basiert. Geschlechtermissverhältnisse, Bildung und Demokratie gilt es kritisch zu bedenken.

Zur Person:
Birge Krondorfer ist politische Philosophin und feministisch Tätige. Lehrbeauftragte inter/nationaler Universitäten seit 1990; Erwachsenenbildnerin. Inter/nationale Vorträge, Seminare, Publikationen, Herausgaben und Redaktionen in kritischer Perspektive zu Theorien und Praxen der Geschlechterverhältnisse. Mitbegründerin und ehrenamtlich engagiert in der Frauenbildungsstätte Frauenhetz und u.a. der Plattform 20000frauen, dem Verband feministischer Wissenschaftlerinnen, der Initiative Feministische Erwachsenenbildung.

In Kooperation mit der Bildungsstätte Frauenhetz, Kontakt: http://frauenhetz.jetzt/
Nähere Infos siehe unter https://sites.google.com/…/wider-den-anpassungsfuror…

Eintritt frei

Eine persönliche Anmeldung bzw. Platzreservierung ist Pandemie-bedingt unerlässlich:
Anmeldung bitte  per Email an: office@frauenhetz.at und/oder an: philosophin@frauen.at .

Diese zuerst für den 7.12.2020 und dann für den 23.2.2021 geplant gewesene Veranstaltung musste wegen der Lockdowns verschoben werden.

Wir wollen die Veranstaltungen mitschneiden. Daher wichtig betr. Datenschutz: Wenn Sie mitreden und/oder im Bild dabei sein wollen, erteilen Sie uns mit dem Eintritt in die jeweilige Veranstaltung Ihre Zustimmung dazu. Sie können auf Wunsch auch “nur” – als „stilleR TN“ – zuhören, ohne im Bild gesehen oder im Ton gehört zu werden.

Hier geht’s zum Facebook-Event

Zu Radio- und TV-Aufzeichnungen des gesamten Festivals

Zurück zur Festival-Hauptseite und Terminübersicht 2021

Zur Philosophischen Praxis, Forschung & Coaching / Dr. Maurer, M.A.