Benefiz-Generalprobe der c-Moll-Messe


Benefiz-Generalprobe der c-Moll-Messe im Rahmen der Salzburger Festspiele am 5. August um 11 Uhr im Großen Saal . Erstmals verkaufen wir die Karten um 25 Euro; der Erlös kommt dem neuen Altar der Stiftskirche St.Peter zu Gute.

1783 war die Stiftskirche St. Peter Schauplatz der Uraufführung von Mozarts c-Moll-Messe KV 427. Wolfgang Amadés Ehefrau Constanze soll damals das Sopransolo gesungen haben. Seit mittlerweile 92 Jahren führt die Stiftung Mozarteum in Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen die c-Moll-Messe im August in der Stiftskirche St. Peter auf. Heuer findet diese Aufführung wegen der Renovierungsarbeiten in der Stiftskirche im Großen Saal des Mozarteums in der Schwarzstraße statt.

Anschließend um 13:30 Uhr Pressegespräch im Pausenfoyer.
Bitte um Anmeldung dafür bis Freitag, 2. August, Mittag!

Details entnehmen Sie bitte der Presseinformation;
Downloadlink: ISM_Presseinfo_Benefiz c-Moll-Messe 20190805.pdf (181 kB)

Herzliche Sommergrüße,

Christine Forstner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Internationale Stiftung Mozarteum
Schwarzstr. 26
5020 Salzburg, Austria
T +43 (0) 662 889 40 25
F +43 (0) 662 88940 50
M +43 (0) 650 88940 25
forstner@mozarteum.at
www.mozarteum.at
ZVR: 438729131, UID: ATU33977907