vwgoe Logo

Der Verband der Wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs unterstützt seine Mitglieder, um

  • Anliegen und Probleme einzelner aber vor allem mehrerer Mitgliedergesellschaften mit gemeinschaftlichem Engagement und dadurch entsprechendem Nachdruck in die Öffentlichkeit und an Entscheidungsträger zu tragen;
  • Informationen der Mitgliedergesellschaften über den TERMINDIENST, den PRESSETEXT, den ORF, andere Printmedien und den monatlichen NEWSLETTER kostenlos zu verteilen;
  • Zugang zur VWGÖ Bibliothek mit einzigartigen Büchern, die bei Bedarf über einen Unkostenbeitrag auch digitalisiert und versendet werden können, zu gewähren;
  • über die Homepage des Verbandes Mitgliedergesellschaften vorzustellen und Mitgliederinformationen zu verbreiten (Derzeit werden die Kurzdarstellungen von über 30 Gesellschaften auf der VWGÖ Homepage in einer Schleife präsentiert. Bei jedem Neueinstieg oder längerem Surfen auf der Homepage und Rückgang auf die Homeseite erscheint die Kurzfassung einer anderen Gesellschaft prominent auf dieser Seite unten);
  • die Einladung von Sprechern für Seminare und Symposien finanziell zu unterstützen.

Vorstellung: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktforschung (ordentliches Mitglied)

Kontaktdaten

Rochusplatz 1
A-7461 Stadtschlaining

www.aspr.ac.at

Das ÖSFK – Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung setzt seit 1982 den Schwerpunkt in den Bereichen Friedenssicherung, Konfliktbearbeitung und Konfliktlösung und publiziert  aktuelle Themen sowie Ergebnisse der jährlich stattfinden Konferenzen im „DIALOG – Beiträge zur Friedensforschung“. Durchgeführt werden auch Trainings  für zivile Kriseneinsätze. Die Friedenspädagogik u.a. mit den „Friedenswochen“,  ist ein von der UNESCO prämiertes Gewaltpräventionsprojekt für Schulen. Das ÖSFK hat 1987 den UN "Peace Messenger" Status erhalten und 1995 gemeinsam mit der EPU den  UNESCO-Price for Peace Education


Auf den Spuren der Schlacht von Aspern

30.06.2017 00:00 - 31.01.2018 00:00 Museen der Stadt Wien - Stadtarchäologie 1020 Wien, Obere Augartenstraße 26-28 - ANTHROPOLOGISCHE GESELLSCHAFT IN WIEN

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr. Eintritt: frei. Eine Ausstellung der Stadtarchäologie Wien in Kooperation mit der Volkshochschule Meidling.
mehr...

Sabine Groschup "Augen sprechen Tränen reden"

11.09.2017 19:00 - 16.11.2017 17:00 Literaturhaus Seidengasse 13, 1070 Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Ausstellungseröffnung: Mo 11.09.2017, 19 Uhr. Die Künstlerin, Filmemacherin und Autorin Sabine Groschup präsentiert die bislang umfangreichste Schau ihrer Text-Bild-Arbeiten. http://www.literaturhaus.at
mehr...

Hollitzer Verlag – Barbara Deißenberger | Ilir Ferra | Sascha Wittmann

27.09.2017 19:00 - 27.09.2017 21:00 Literaturhaus Seidengasse 13, 1070 Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Verlagspräsentation mit Gespräch & Lesungen. http://www.literaturhaus.at
mehr...
Web design by PhageApps