Vortragsreihe Wissenschaft im Wirtshaus – “Die Volkskrankheit Allergie – Durch die Forschung zur Diagnose und Therapie””


Liebe Wissenschaftsinteressierte!

Die neue Initiative “Wissenschaft im Wirtshaus”, die vom Land Niederösterreich https://noe.gv.at zusammen mit WissensDurst https://www.wissensdurst-festival.at und dem Verband der Wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs https://www.vwgoe.at organisiert wird, ist sehr erfolgreich.
Wissenschafter:innen geben auf verständliche Weise einen Einblick in ihren Forschungsbereich, erzählen von ihrer Arbeit und stellen aktuelle Forschungsergebnisse vor. Dazu öffnen die Bühnenwirtshäuser in Obersiebenbrunn und Mödling ihre Türen und bieten allen Interessierten eine entspannte Atmosphäre für den Wissenschaftsgenuss. Der Eintritt ist frei! Speisen und Getränke werden seitens der Wirtshäuser separat verrechnet.

Um Voranmeldung zu den einzelnen Vorträgen wird unter Wissenschaft im Wirtshaus – Land Niederösterreich https://noe.gv.at/wissenschaft-im-wirtshaus gebeten, wo Sie auch weitere Details finden.
Die Vorträge können unabhängig voneinander besucht werden.

Das Verteidigungssystem unseres Körpers ist unser Immunsystem. Dessen Kniff ist zu unterscheiden, was gefährlich bzw. ungefährlich ist, was attackiert werden muss bzw. toleriert werden soll. Dieser Entscheidungsprozess ist nicht einfach für das Immunsystem, denn etwa 50% der Bevölkerung leidet an Fehlentscheidungen des Immunsystems (3% an Autoimmunitäten wie rheumatoide Arthritis, multiple Sklerose, Diabetes mellitus; 25-30% an Allergien; 20% an Infektionen; 2% an Krebs).

In dieser Vortragsreihe besprechen international hoch angesehene Immunolog:innen und Allergolog:innen, wie sie versuchen, den immunologischen Entscheidungsprozess zwischen Attacke oder Toleranz zu erforschen und die Kenntnisse medizinisch einsetzen, um dem Immunsystem therapeutisch zu helfen, falsche Entscheidungen zu korrigieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Hauptfehlreaktion des Immunsystems, von der 25-30% der Bevölkerung betroffen sind und dadurch die Volkskrankheit Nummer 1 ist, – der Allergie.

Die ersten Vorträge zum Thema “Die Volkskrankheit Allergie – Durch die Forschung zur Diagnose und Therapie” finden an den folgenden Terminen in Bauers Bühne, 2283 Obersiebenbrunn, statt.

Montag, 22. August 2022 | “Allergien, wie und wo sie entstehen” | Ao. Univ.-Prof. Dr. Winfried Pickl, Medizinische Universität Wien

Dienstag, 23. August 2022 | “Faszinierendes Immunsystem – die Balance zwischen Selbstheilung und Selbstzerstörung” | Univ.-Prof. Dr. Hannes Stockinger, Medizinische Universität Wien

Dienstag, 6. September 2022 | “Allergien – Diagnostik und Therapie” | Priv.-Doz. Dr. Petra Zieglmayer, Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems

und setzen IM FRÜHJAHR 2023 mit folgenden Vorträgen fort (die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben):

 “Allergien im Kindesalter” | Prim. Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Eiwegger, Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems und Universitätsklinikum St. Pölten

“Allergie bei Mensch und Haustier” | Assoc. Prof. DDr. Isabella Pali, Interuniversity Messerli Research Institute of the University of Veterinary Medicine Vienna, the Medical University of Vienna and the University of Vienna

Was unsere Allergieforschung für die Menschen leisten könnte” | Univ.-Prof. Dr. Rudolf Valenta, Medizinische Universität Wien und Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems

* * * * * * * * * * *

Die zweite Vortragsserie  zum Thema „Wasser und Gesundheit“
findet an den folgenden Terminen im Mautwirtshaus / Bühne Mayer, Mödlingstatt:

Montag 19. September 2022 | „Wasser: Der Baustein unseres Lebens“ / Univ.-Prof. Dr. Gerald Obermair, Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems

Mittwoch 21. September 2022 „Die Rolle der Hydrologie in der Wasserversorgung“ Univ.-Prof. Dr. Paul Blaschke, Technische Universität Wien

Dienstag, 4. Oktober 2022 / „Wasserqualität & Gesundheit: Was Sie unbedingt darüber wissen sollten“ / Univ.-Prof. Dr. Andreas Farnleitner, Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems und Technische Universität Wien

Dienstag, 11. Oktober 2022 / „Bakterien im Trinkwasser – Freunde oder Feinde?“ / Assoc.-Prof. Dr. Alexander Kirschner, Medizinische Universität Wien und Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems

Mittwoch 19. Oktober 2022 / „Wasser im Kreislauf der menschlichen Nutzung: Wasserhygienische Herausforderungen“ / Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Regina Sommer, Medizinische Universität Wien

Bitte leiten Sie diese Information an Ihre Mitglieder und an wissenschaftsinteressierte Bekannte weiter!