Sommerakademie des Österreichischen Volksliedwerkes “Volkskultur als Dialog” – Migration, Ein- und Ausschlüsse, Vermittlungen


Es geht um die Frage nach dem Eigenen und dem Fremden anhand von Tracht, Brauchtum, Musik, Tanz… Auch die Renaissance der Volkskultur im Allgemeinen als Gegenentwurf zur Globalisierung wird thematisiert. In gewohnter Weise möchten wir die Akademie mit Vorträgen, Workshops, Diskussionen und Konzerten möglichst vielfältig gestalten auch eine facettenreiche Abendgestaltung steht am Programm.

Näheres unter:
http://www.volksliedwerk.at