Medienkompetenz-Symposion 2012


"Manipulatives Marketing, Politische Propaganda – Desinformation durchschauen lernen…"

Wir halten uns alle für kritisch. Doch durchschauen wir alle Strategien der Desinformation, die tagtäglich auf uns ZuschauerInnen, HörerInnen, UserInnen kunstfertig angewendet werden?

Wir misstrauen bestimmten Quellen, glauben aber unserem Lieblingsjournal. Wir sind skeptisch gegenüber vielen TV-Kanälen, doch manch "Anchorman" ist so sympathisch und sonor, der kann uns doch nicht belügen… Wir vertrauen den PosterInnen im Internet (die im Auftrag einer Werbeagentur oder eines Politikers tätig sein können). Wir misstrauen den Botschaften, die unser kognitives Gleichgewicht ins Wanken bringen könnte, fühlen uns aber wohl und sicher bei jenen Behauptungen, Berichten, Parolen, die unsere Vorurteile bestätigen…

In unserer Medienkompetenz-Reihe versuchen wir die produktive Verbindung von Kulturtheorie, Selbsterfahrung und Selbsterprobung, interdisziplinär angelegt im Dialog von WissenschaftlerInnen, KünstlerInnen, JournalistInnen

47. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Zell am See


Die 47. wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsrecht und Sozialrecht findet am Donnerstag, dem 22. und Freitag, dem 23. März 2012 wie alljährlich in Zell am See statt.

Vorträge der Steirischen Gesellschaft für Psychologie


Vortrag (Talk in English):
„What the Face Reveals: Smiling and Laughter”
Using The Facial Action Coding System
in Research on Human Emotions
von
Lic. phil. Jennifer Hofmann & M.Sc. Tracey Platt
Institut für Psychologie, Universität Zürich

Vorträge der Steirischen Gesellschaft für Psychologie


Vortrag:
„Kleines Tier mit großer Wirkung!“
Wie Spinnenphobie expositionstherapeutisch behandelt werden kann und was die aktuelle psychophysiologische Forschung zur Verbesserung der Therapie beiträgt
von
MMag.a Dr.in Verena LEUTGEB
Klinische und Gesundheitspsychologin, Diplombiologin
Institut für Psychologie,
Karl-Franzens-Universität Graz

Workshop für Kinder mit dem Duo Shevchenko / Golebiowski


Maciej Golebiowski kommt aus Polen, Alexander Shevchenko aus Russland. Beide haben Musik studiert und beide sind vor zehn Jahren nach Österreich gekommen.
In ihrem Duo „klezmer reloaded“ verpassen sie der traditionellen jüdischen Musik ein Update. Ihre Freude am Musizieren tragen sie auch im Bereich Kindertheater (www.musikbuehne.at) an jüngere Generationen weiter.