Die Beziehungen österreichischer Verleger zu deutschsprachigen Exilverlagen ab 1933


Vortrag von Dr. Irene Nawrocka – Gemeinsame Veranstaltung des Instituts für Österreichkunde mit dem Institut Österreichisches Biographisches Lexikon der Österr. Akademie der Wissenschaften

WORKSHOP: VOM NUTZEN DES ORTSWECHSELS: MIGRATION, FERNBEZIEHUNGEN, LEBEN IM SPAGAT


Die EU hat 2008 das „Jahr der interkulturellen Kommunikation“ ausgerufen. Zwischen den Kulturen sollen wir Vorurteile und Barrieren abbauen und neue, kreative Umstände erzeugen. Hierfür sind das Ertragen und Nutzen kultureller Unterschiede notwendig. Ohne Trübung durch wechselseitige Phobien bietet der „fremde Blick“ neue Perspektiven

Philosophie – Globalisierung und interkulturelles Verstehen


Unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission veranstaltet die Österreichische Gesellschaft für Kinderphilosophie vom 18. bis 21. Oktober 2007 den internationalen Kongress Philosophie – Globalisierung und interkulturelles Verstehen