Vorträge der Steirischen Gesellschaft für Psychologie


Vortrag: „Neue Berufschancen durch Qualitätssicherung: Testnutzung und –zertifizierung im arbeits- und organisationspsychologischen Bereich“
von Dr. Paulino JIMÉNEZ,
Leiter der Fachsektion AWO – Institut für Psychologie – Karl-Franzens-Universität Graz

Der Aufstieg Asiens als Wissenschaftsmacht


Bis vor wenigen Jahren war man davon ausgegangen, dass die Geschichte sich in der euro‑amerikanischen Moderne erfülle und die euro‑amerikanischen Institutionen am höchsten entwickelt seien. Seit China in immer mehr Kategorien die Goldmedaille gewinnt, ist diese Annahme zweifelhaft geworden. Nun beginnt Asien nicht nur wirtschaftliche und politische Macht auszuüben, sondern auch Ansprüche auf eigene, alternative Formen von Wissenschaft zu erheben. Was bedeutet das für die euro‑amerikanische (kritische, Sozial‑, Wissenschafts‑) Theorie?

Zwei Vorträge im Rahmen der “International Open Access Week”


Was ist Open Access? “Open Access meint, dass diese [= die wissenschaftliche, Anm. d. Red.] Literatur kostenfrei und öffentlich im Internet zugänglich sein sollte, so dass Interessierte die Volltexte lesen, herunterladen, kopieren, verteilen, drucken, in ihnen suchen, auf sie verweisen und sie auch sonst auf jede denkbare legale Weise benutzen können, ohne finanzielle,… gesetzliche oder technische Barrieren jenseits von denen, die mit dem Internet‑Zugang selbst verbunden sind. In allen Fragen des Wiederabdrucks und der Verteilung und in allen Fragen des Copyright überhaupt sollte die einzige Einschränkung darin bestehen, den jeweiligen Autorinnen und Autoren Kontrolle über ihre Arbeit zu belassen und deren Recht zu sichern, dass ihre Arbeit angemessen anerkannt und zitiert wird.” (Budapester Open Access Initiative) http://open/‑access.net/at_de/allgemeines/was_bedeutet_open_access/

Österreichische Statistiktage 2010


Die Vorträge bei den Österreichischen Statistiktagen 2010 der Österreichischen Statistischen Gesellschaft (ÖSG) aus akademischer, amtlicher und angewandter Statistik werden sich insbesondere auf die folgenden Themenbereiche beziehen:

Gesundheitsstatistik
Computationale Statistik, Ökonometrie
Statistik in Genetik und Medizin
Methodik

Die Zukunft denken. Philosophie- Nachhaltigkeit- Globales Bewusstsein


Unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission beschäftigt sich der Kongress mit Frage wie: In welcher Art von Welt wollen wir leben? Welchen Ungewissheiten in der Entwicklung unserer Gesellschaft und unserer Umwelt sehen wir uns gegenüber? Welche Verantwortung tragen wir für zukünftige Generationen? In welcher Weise kann die Philosophie die Gesellschaft bei der Wahrnehmung, Veränderung und Bewältigung der aktuellen Probleme unterstützen? Welchen Beitrag zur Nachhaltigkeitsforschung kann der philosophische Dialog leisten?
Ziel des Kongresses ist der Austausch zwischen den verschiedenen philosophischen Ansätzen und Theorien im Kontext der heutigen Welt, sowie die Einbeziehung aktueller Forschungsergebnisse unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen, um weitere Wissensgrundlagen sowohl für Bildungskonzeptionen wie auch darüber hinaus für bildungspolitische Initiativen explizit zu machen.

Sommerakademie des Österreichischen Volksliedwerks


Die jährliche Sommerakademie des Österreichischen Volksliedwerks versteht sich als Plattform, um Bedingungen und Entwicklungen in der Volkskultur aufzuzeigen und zu diskutieren. Das Thema der diesjährigen Akademie lautet “Musik.Tanz.Mundart. Anmutungen des Archaischen.”