Österreichische Exlibris-Gesellschaft

Ansprechstelle: HR Dr. phil. Tillfried Cernajsek
Telefon: +43 664 917 2200
E-Mail:
Webseite: https://www.exlibris-austria.at/
Adolf-Holzer-Gasse 5, 2380 Perchtoldsdorf

Die Österreichische Exlibris-Gesellschaft – gegr. 1903 – betreibt die Pflege und Förderung der Kleingraphik, insbesondere des Exlibris. Sie pflegt die Erforschung der Kleingraphik einschließlich Exlibris und publiziert sie in ihren Organen “Mitteilungen der Österreichischen Exlibris-Gesellschaft”, “Österreichisches Jahrbuch für Exlibris und Gebrauchsgraphik”, “Sonderveröffentlichungen der Österreichischen Exlibris-Gesellschaft” und in ihrer Website “http://www.exlibris-austria.com”.

Die Mitglieder unserer Gesellschaft treffen sich regelmäßig bei Sammlertreffen und Vorträgen über das Exlibris und deren Künstler/Künstlerinnen bzw. Eigner/Eignerinnen. Weiters werden Ausstellungen an verschiedenen Orten organisiert.

Jährlich veranstaltet die ÖEG Arbeitstagungen, die auch von ausländischen Gästen gerne besucht werden. An diesen Tagungen wird getauscht, es werden Vorträge gehalten, die Tagungen werden zuweilen auch von Ausstellungen begleitet und geben Gelegenheit zum Besuch von Museen und Ausstellungen in der Nähe des jeweiligen Veranstaltungsortes. Die Tagungen dienen auch zum Austausch von Gedanken und persönlichen Erfahrungen der Tagungs-teilnehmer/Teilnehmerinnen.

Die Österreichische Exlibris-Gesellschaft (ÖEG) ist Mitglied der “Federation Internationale des Societes d’Amateur d’Exlibris (FISAE)”.

Homepage: https://www.exlibris-austria.at