vwgoe Logo

Mitglieder

Der VWGÖ repräsentiert mit 202 wissenschaftlichen Gesellschaften als Mitglieder wie keine andere Organisation die Breite und Vielfalt der österreichischen Wissenschaftslandschaft. Die Datenbank des Mitgliederverzeichnis ist somit ein Kulturgut des österreichischen Wissenschaftsbereiches.

Kunsthistorische Gesellschaft, c/o Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien (ordentliches Mitglied)

Ansprechstelle: Univ.-Prof.Dr. Michael Viktor Schwarz
Telefon: +43 1 4277-41431
Telefax: +43/1/4277/9414
Email: khg@univie.ac.at
Website: http://kunstgeschichte.univie.ac.at/index.php?id=26343
Spitalgasse 2/Hof 9, A-1090 Wien

Kurzdarstellung

Mission Statement

Die Kunsthistorische Gesellschaft wurde 1953 auf Initiative von Prof. Karl Maria Swoboda im Sinne eines Alumni-Verbands des Instituts für Kunstgeschichte gegründet. Ordentliche Mitglieder der Gesellschaft können in erster Linie die Absolventinnen und Absolventen der Kunstgeschichte an der Universität Wien werden, außerdem schwerpunktmäßig in Österreich tätige Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker. Als das Ziel der Gesellschaft definieren die Satzungen „die Durchführung von Forschungs- und Lehrvorhaben im Bereich der Kunstgeschichte, einschließlich Dokumentation und Publikation, sowie von verwandten wissenschaftlichen Tätigkeiten“. Die Gesellschaft organisiert regelmäßig jedes Semester ein Vortragsprogramm, zu dem in- und ausländische Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker eingeladen werden (die bekannten ‚Mittwoch-Vorträge’), sie unterstützt Veröffentlichungen, Tagungen und andere wissenschaftliche Initiativen.



Zurück zur Übersicht
Web design by PhageApps