vwgoe Logo

Mitglieder

Der VWGÖ repräsentiert mit 202 wissenschaftlichen Gesellschaften als Mitglieder wie keine andere Organisation die Breite und Vielfalt der österreichischen Wissenschaftslandschaft. Die Datenbank des Mitgliederverzeichnis ist somit ein Kulturgut des österreichischen Wissenschaftsbereiches.

Jura Soyfer Gesellschaft

Ansprechstelle:
Telefon: 0043/(0)676/5364912
Telefax: 0043/1/7481633/15
Email: mail@soyfer.at
Website: http://www.soyfer.at/
Rosa-Jochmann-Ring 54/5/6, A-1110 Wien

Kurzdarstellung

Die Arbeit der Jura Soyfer Gesellschaft basiert im wesentlichen auf Partizipation als gemeinnütziger Verein. Sie agiert daher weder als eine Firma noch ist sie eine staatliche Einrichtung. Das meint, dass von der Jura Soyfer Gesellschaft via Homepage etc. Vorschläge zur Arbeit gemacht, aber auch Angebote, wie Arbeitsergebnisse an eine kleinere oder größere Öffentlichkeit gebracht werden. Die Rückmeldungen bestehen sowohl in der Form der Bekanntschaft von Bereitschaft zur Zusammenarbeit als auch in der Ergänzung oder auch Abänderung der Projekte, die sich prozesshaft entwickeln. Im Mittelpunkt standen seit den 1930er Jahren nicht Honorare, Einnahmen, sondern ein ideelles Engagement, dessen Entfaltung freilich durchaus auch von Rahmenbedingungen abhängt, für die seit Jahrzehnten neue Ideen im Kontext einer zunehmenden Bürokratisierung und Weltabgewandtheit entwickelt werden. Möglichkeiten zur Partizipation bestehen derzeit in folgenden Bereichen: Erkenntnisgewinnung Beteiligung an wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Projekten Übersetzungen Die Übersetzungsprojekte sind als Öffentlichkeitsprojekte in den jeweiligen Ländern anzusehen. Eine Erweiterung ist jederzeit möglich. Veranstaltungen Ein Überblick zu den Angeboten, die bei der Entwicklung von Veranstaltungen hilfreich sein können, gibt der Kalender „Jura Soyfer 2013. Neue Öffentlichkeiten“. Im Rahmen von Partizipationen kann etliches davon kostenlos nach Absprache zur Verfügung gestellt werden. Projekte Die Gesellschaft hilft bei der Entwicklung von Projekten mit Informationen und Kontakten, nicht mit finanziellen Mitteln. Die Gesellschaft ist kein Fonds oder Sponsor. Sie ist ein finanziell armer Verein, der sich für ideelle Ziele einsetzt und doch weltweit einmalige Projekte umsetzen konnte und kann.

Zurück zur Übersicht
Web design by PhageApps