vwgoe Logo

Mitglieder

Der VWGÖ repräsentiert mit 202 wissenschaftlichen Gesellschaften als Mitglieder wie keine andere Organisation die Breite und Vielfalt der österreichischen Wissenschaftslandschaft. Die Datenbank des Mitgliederverzeichnis ist somit ein Kulturgut des österreichischen Wissenschaftsbereiches.

Gesellschaft für Klassische Philologie in Innsbruck (ordentliches Mitglied)

Ansprechstelle:
Telefon: 0512/507/4082 - Fax 0512/507/2982
Email: klassphil@uibk.ac.at
Website: http://www.uibk.ac.at/sci-org/klassphil/
Innrain 52, A-6020 Innsbruck

Kurzdarstellung

Die Gesellschaft für Klassische Philologie Innsbruck hat die Aufgabe, die an der Klassischen Philologie und ihren Nachbardisziplinen interessierten Personen "zur Pflege der Geselligkeit und zu wissenschaftlicher Fortbildung zu vereinen". Dazu bietet sie ihren Mitgliedern eine Reihe von Veranstaltungen: Vorträge (Wissenschaftliches, Fachdidaktisches, Unterhaltsames), Lesungen und Inszenierungen, Reisen (zu Ausstellungen oder interessanten historischen Stätten), Feste.

Sie können Sich über unsere laufenden Aktivitäten auch auf der Seite Aktuelles/Veranstaltungen ein Bild machen. Wir wenden uns damit grundsätzlich durchaus nicht nur an Mitglieder, sondern an eine allgemein interessierte Öffentlichkeit. Sagt Ihnen also einmal ein Vortrag, eine Inszenierung o.ä. zu, so hören und sehen Sie sich das einfach an (falls nicht anders angekündigt freier Eintritt). Mitglieder - der Mitgliedsbeitrag beträgt für Vollmitglieder 14 Euro jährlich, für Studenten 7 Euro - erhalten darüber hinaus auch regelmäßig Semesterübersichtsprogramme und Veranstaltungseinladungen und kommen überdies in den Genuss von Vergünstigungen bei diversen Sonderveranstaltungen (Ausflüge, Feste etc.).


Als lokale Dachorganisation für alle an den klassischen Fächern Interessierten und (hoffentlich in Zukunft auch verstärkt) Ausgangspunkt für eine Zusammenarbeit zwischen Disziplinen und Institutionen (Universität - Schule u.a.), gilt unser besonderes Bemühen der Einbeziehung eines vielfältigen Mitarbeiterstabs und Publikums. Universitätsangehörige und -abgänger, Gymnasiallehrer- und -schülerInnen sowie interessierte Laien aus allen anderen Sparten dürfen sich herzlichst willkommen heißen.



Zurück zur Übersicht
Web design by PhageApps