Die Wunder von Lourdes


Nichts hat in den letzten 150 Jahren heftigere Diskussionen ausgelöst als die Berichte über außergewöhnliche Heilungen in Lourdes. Bei 30.000 Heilungen soll es gegeben haben, von denen 7.000 dokumentiert sind. Davon wurden bislang 67 von der Kirche als Wunder anerkannt. Diese Wunder werden in der vorliegenden Arbeit anhand von Originaldokumenten … Weiterlesen » “Die Wunder von Lourdes”

Österreichische Zeitschrift für Volkskunde


Die Österreichische Zeitschrift für Volkskunde (ÖZV) erscheint seit 1895 vierteljährlich und einem Umfang von ca. 500 Seiten pro Jahr. 1944 kam es kriegsbedingt zu einer Unterbrechung der Herausgabe, seit 1946 erscheint die ÖZV wieder kontinuierlich als „Neue Serie“. Die Zeitschrift dient der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den fachspezifisch aktuellen Themen und … Weiterlesen » “Österreichische Zeitschrift für Volkskunde”

Information – Wissenschaft und Praxis 57 (2): Plagiate und unethische Autorenschaften


Die Zahl aufgedeckter Plagiate wächst weiterhin. Ihre Dunkelziffer dürfte ein Vielfaches davon betragen. Aufgrund grassierender unethischer Autorenschaften (inflationäre Ehrenautorenschaften,Ghost Writings) setzen medizinische Journale nun auf den Begriff der „Kontribuentenschaft“, Großprojekte der Hochenergiephysiker auf statutarisch geregelte kollektive Autorenschaften. Welche institutionellen Leitbilder und organisatorischen Kontexte fördern die Bereitschaft zum Plagiieren bzw.unethische Praktiken … Weiterlesen » “Information – Wissenschaft und Praxis 57 (2): Plagiate und unethische Autorenschaften”

Bourdieu-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung.


Philosoph, politischer Intellektueller und Kultursoziologe. Das Werk Pierre Bourdieus ist umfangreich und vielseitig. Das Handbuch erschließt die Quellen und Bezugspunkte und erläutert die wesentlichen Begriffe, Schriften und Rezeptionszusammenhänge. Die Bourdieuschen Begriffe (z.B. ‚Habitus’, ‚Distinktionsgewinn’ oder ‚symbolisches Kapital’) wurden innerhalb verschiedenster Wissenschaften angewandt. Ihre Analyse schärft den Blick für unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten … Weiterlesen » “Bourdieu-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung.”

Höhlenkunde


Kommentierter Neudruck der Originalausgabe (1894) eines der ersten deutschsprachigen Standardwerke über Karst- und Höhlenkunde (Speläologie)

Die Seligen Johannes Pauls II. 1996-2000


Der vierte Band der Schriftenreihe “Selige und Heilige Johannes Pauls II.” enthält die Kurzbiografien all jener Frauen und Männer, die zwischen 1996 und 2000 seliggesprochen wurden. Jedem Lebensprofil, das jeweils drei Seiten umfasst, geht eine eigens für diese Arbeit erstellte Farbtafel voraus. Hinzu kommt noch eine Farbtafel mit Abbildungen von … Weiterlesen » “Die Seligen Johannes Pauls II. 1996-2000”

Zur Geschichte der Paranormologie


“Zur Geschichte der Paranormologie” ist der sechste Band der Reihe R und der erste Band in einer Reihe von insgesamt 9 geplanten Bänden, welche die vielen in Zeitschriften, Sammelbänden und Lexika verstreuten Beiträge von Prof. P. Andreas Resch thematisch gebündelt vereinen. Da die Geschichte der Paranormologie wesentlich von einzelnen Instituten … Weiterlesen » “Zur Geschichte der Paranormologie”

Lexikon der Paranormologie. Band 2: B – Byzanz


Wie sein Vorgängerband umfasst auch Band 2 des Lexikons der Paranormologie (LPN) wiederum auf ca. 500 Seiten einschlägige Begriffe aus dem Grenzbereich der Wissenschaft, angefangen von den Grenzgebieten der Physik über jene der Biologie, Medizin, Psychologie, Geschichte und Religionswissenschaft bis hin zu Volks- und Völkerkunde, Mythologie und Mystik. Bibliografische Daten: … Weiterlesen » “Lexikon der Paranormologie. Band 2: B – Byzanz”

MOVING LANDSCAPES – Landschaft und Film


Seit der Erfindung der Kinematografie herrscht zwischen Film und Landschaft eine vielschichtige, wechselseitige Beziehung, die in allen Genres quer durch die Filmgeschichte ihren Ausdruck findet. In den hier versammelten Texten setzen sich FilmtheoretikerInnen und FilmemacherInnen mit der Landschaft im Kino, mit ihrer Konstruktion und Rezeption auseinander. Mit Beiträgen von James … Weiterlesen » “MOVING LANDSCAPES – Landschaft und Film”