Verleihung der exil-literaturpreise 2021 – Preisverleihung | Buchpräsentation & Kurzlesungen


Zum 25. Mal vergibt der verein exil die exil-literaturpreise zur Förderung der Literatur von Autor/inn/en, die aus einer anderen Kultur und Erstsprache kommen und in deutscher Sprache schreiben.
Den Hauptpreis 2021 erhält Anahit Bagradjans für den Text Von oben gesehen sind alle Toten haarlos. Weitere Preise gehen an Melike Yagiz BaxantAnastasia VybornovaZarah WeissLoulou OmerFatah FarzamIsabell Rosenkranz sowie an Schüler/innen der Löwenfeldschule Linz und Studierende des Instituts für Germanistik an der Universität Wien.

Grußworte: Christa Stippinger (edition exil)
Lesung aus Texten der Preisträger/innen: Hans Escher
Musik: Milos Todorovski (Akkordeon) & Andrej Prozorov (Saxofon) |
Moderation: Jessica Beer (Programmleiterin Literatur Residenz Verlag)
Jury 2021: Susanne Gregor, Günter KaindlstorferBarbara Zwiefelhofer

 Alle prämierten Texte sowie Interviews mit allen Preisträger/ inne/n enthält die Anthologie preistexte 2021 (edition exil), die auch an diesem Abend präsentiert wird.

Verleihung der Preise der Literaturabteilung des Bundeskanzleramts: Karin Pollak (Videobotschaft), der Preise der Stadt Wien: Julia Danielczyk, der Preise der Kulturkommission des 7. Bezirks: Anna Babka .

(Veranstaltet von der edition exil in Kooperation mit dem Literaturhaus Wien)

* * *

Sie können das Programm auch gerne auf unserer Website unter https://www.literaturhaus.at/index.php?id=182 aufrufen.

Da sich die gesetzlichen Bestimmungen erfahrungsgemäß sehr kurzfristig ändern können, wird empfohlen, sich auf www.literaturhaus.at über den jeweils aktuellen Stand unseres Veranstaltungsangebots und der Besucherregelungen zu informieren.

Die Abendveranstaltungen können auf jeden Fall entweder live mitverfolgt oder jeweils 7 Tage lang in unserem Livestream-Archiv nachgeschaut werden.

Anmeldungen zu den Veranstaltungen können über unsere Anmeldeplattform oder unter 01/5262044-12 erfolgen.

Wir laden Sie sehr herzlich zu den Literaturhaus-Veranstaltungen ein und
freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit besten Grüßen,
das Literaturhaus Wien