Sisyphus Verlag Herbstprogramm 2015


Über die zunehmende innere Zerrissenheit und den beruflichen Kampf einer praktischen Ärztin gegen Krankheit und Tod erzählt Heinz Kröpfl in seinem Roman Die Ärztin. Am Ende ihres Berufslebens steht die Protagonistin in Christine Hochgerners Roman Warum Anna in fremden Taschen stöbert.
Kuchlweanarisch leana verspricht Ludwig Roman Fleischer mit seiner neuen Wienerisch-Fibel.
Den Auftakt des Abends bildet eine kurze Kostprobe aus der Neuausgabe von Milovan Djilas’ großem Erinnerungsbuch Der Krieg der Partisanen (dt. Übers. v. Branko Pejakovic).
Moderation: Simon Konttas