online-Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren


Literaturhaus-Textwerkstatt – online


Sabine Schönfellner, Foto: © Werner Robitza

Do, 28.05.2020, 18.00-21.00 Uhr
online-Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren

In der Literaturhaus-Textwerkstatt werden eigene Texte besprochen und Impulse fürs Überarbeiten, Lektorieren, Weiterdenken gegeben.
Werkstattleiterin: Sabine Schönfellner
Achtung: Begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Aufgrund der aktuellen Situation und zum Schutz der Teilnehmer/innen und der Leiterin findet alle Termine der Jungen Literaturhaus Werkstatt bis auf weiteres via Skype statt.
Die Teilnehmer/innen benötigen dazu keinen eigenen Skype-Account, sondern bekommen einen Link, über den sie sich zum Skype-Meeting dazu schalten können.

In der Textwerkstatt werden Prosa- und Lyrik-Texte bzw. Ausschnitte aus längeren Projekten im Umfang von 5 bis 10 Normseiten besprochen, alle Autor/inn/en erhalten die Texte der anderen Teilnehmenden vorab. Da die Anzahl der Teilnehmer/innen limitiert ist, ist eine Anmeldung für den Workshop notwendig! Ob du teilnehmen kannst, erfährst du rechtzeitig, etwa eine Woche vor dem Workshop-Termin.

Anmeldung bis 18.05.2020 mit 5–10 Normseiten Text sowie Namen- und Altersangabe unter: junge.literaturhauswerkstatt(at)gmail.com

Noch Fragen? Melde dich einfach per E-Mail!

Sabine Schönfellner, geb. 1987. Studierte Vergleichende Literaturwissenschaft, Skandinavistik und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in Wien und Aarhus, Dissertation in Germanistik und AVL in Graz und Gießen. Seit 2006 Mitarbeiterin der Jugendliteraturwerkstatt Graz, seit 2013 Leiterin der Jungen LiteraturhausWerkstatt im Literaturhaus Wien. Literarische Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Preise & Stipendien: Teilnahme am Klagenfurter Literaturkurs 2015, Retzhof-Preis für junge Literatur 2017, Stipendiatin der Schreibwerkstatt Edenkoben 2018 der Jürgen-Ponto-Stiftung.
Homepage