KINO FILM WIEN


Anlässlich des Kinostarts am 15. März von Paul Rosdys dokumentarischem Essay KINO WIEN FILM *), einer fulminanten Reise durch die Geschichte der Kinematographie in Wien von 1896 bis heute, möchten wir Sie – neben vielen anderen Schauplätzen **) – auf den sehr speziellen Eröffnungsabend im ADMIRAL, dem Nahversorgerkino im 7. Bezirk, das Michaela Englert mit soviel Enthusiasmus leitet, hinweisen.

Vor dem Film: Eröffnung der Ausstellung über Orte des Kinos im 7. Bezirk von Thomas Jelinek und Florian Pausch (Die Ausstellung dauert bis 31. Mai und findet im Foyer statt).

Brigitte Mayr und Michael Omasta von SYNEMA – Gesellschaft für Film & Medien werden als kurzweilige Intro die spezielle Geschichte des Boulevards des Wiener Films vorstellen, denn Neubau ist traditionell das Herzstück der österreichischen Filmbranche, die Neubaugasse ihre Hauptschlagader. Sie war Sitz heimischer Produktionsfirmen und internationaler Filmverleihe von MGM bis Paramount, beherbergte Zeitungsredaktionen wie den “Illustrierten Film-Kurier” und bot mit dem legendären Café Filmhof einen Treffpunkt für Kinobesitzerinnen, Filmschaffende und Journalisten. In der Zieglergasse 29 befand sind die Firma Friedl-Chaloupka, wo ab 1932 Kinoprojektoren für ganz Österreich hergestellt wurden. Die Kinos im 7. Bezirk trugen Namen wie Action, Kosmos, Phönix, Star und Uhu.

Nach dem Film:  Michael Omasta im Gespräch mit Paul Rosdy

*) KINO WIEN FILM erzählt mittels Gesprächen mit Kinobetreibern, Filmvorführern und Technikern, Kinobesuchern und einem Historiker sowie zahlreichen Film-, Foto- und Textdokumenten eine Kinogeschichte Wiens  – vom ersten Kino auf der Kärntner Straße bis zur heutigen Multiplexwelt.

Hier der Trailer https://www.rosdyfilm.com/kinowienfilm/trailer/

**) Paul Rosdy hat zu jeder Filmvorführung in den einzelnen Kinos jeweils wunderbare Begleitveranstaltungen in Form von Gesprächen erdacht, zu denen Sie hier zum Nachlesen als Augenschmaus des gesamten Programmhefts detailliertere Informationen finden: https://de.calameo.com/read/0058370801374162afae7

15. März (und dann jeden Dienstag) – Admiral Kino * 16. März – Village Cinema Wien Mitte *  17. März – Apollo – Das Kino * 23./30. März/21. April – Gartenbaukino * 25. März – English Cinema Haydn * 26. März – Votivkino / de France * 8. April – Filmcasino * 12. /13. April – Hollywood Megaplex Gasometer * 15. April – Burg Kino Vienna * 18. April – Bellaria Kino * 26. – 28. April/17. – 19. Mai – Breitenseer Lichtspiele