Buchpräsentation “Von Straßenlaternen und Wanderdünen”


Veranstaltung mit dem Historiker Anton Tantner in WIEN (für Kurzentschlossene):

Buchpräsentation “Von Straßenlaternen und Wanderdünen”,
Mittwoch 30. September 2020, 18:00 Uhr Bezirksmuseum Wieden
Eintritt frei!
Verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich!
Details unter: https://www.bezirksmuseum.at/de/bezirksmuseum_4/veranstaltungen/?news=2090

[Der Wiener Historiker Priv.Doz. Dr. Anton Tantner, im Bezirksmuseum Wieden bereits bekannt durch Vorträge über die Hausnummern und den Wichtelzopf, präsentiert sein neues Buch mit dem bezeichnenden Untertitel „Miniaturen aus dem abseitigen Wien“. Tantner interessiert sich für ungewöhnliche Zustände, renitente Menschen, seltsame Geschichten und abgelegene Gegenden. Als Flaneur in Wien fallen ihm Straßenlaternen, Blitzableiter, Beserlparks, Denkmäler, Badeplätze und scheinbar abgewohnte Häuser auf: Ihre Geschichten erforscht er, erzählt sie in knappen Worten, regt seine LeserInnen zum individuellen Durchstreifen der Stadt an und eröffnet soziale Perspektiven für eine gute Zukunft Wiens.
Das Buch mit 219 Seiten, englische Broschur, ist im Mandelbaum-Verlag erschienen und kostet € 19,00.

Der Historiker Dr. Anton Tantner ist Privatdozent für Neuere Geschichte an der Universität Wien. Berühmt wurde er durch seine Forschungen und Publikationen zu den Wiener Hausnummern sowie zu Auskunfteien und “Suchmaschinen” vor Google.

Wegen des coronabedingt geringen Platzangebots ist Ihre verbindliche Anmeldung
per Telefon an 01/ 581 24 72 während der Öffnungszeiten Di 10-12, Mi 16.30-18.30 Uhr
oder per E-Mail an bm1040@bezirksmuseum.at unbedingt erforderlich.

Ihre Daten werden für eventuell notwendiges Contact-Tracing gespeichert.
Wir bitten Sie, sicherheitshalber Ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen.]

Beste Grüße
Claus Harringer i.V.
G. Fröhlich, Vors.

PS AUDIOFILES, VIDEOS, BERICHTE: Für verregnete Tage finden sich auf den WWW-Seiten des Kulturinstituts viele Radiosendungen, Videos, virtuelle Kataloge zu unseren Veranstaltungen. Siehe Startseite und vor allem
http://www.kulturinstitut.jku.at/nachhaltiges.html

Kulturinstitut an der Johannes Kepler Universität
a.Univ.-Prof. Dr. Gerhard FRÖHLICH
Altenberger Straße 56, 4040 Linz-Auhof
E-mail: kulturinstitut[at]jku.at
http://www.kulturinstitut.jku.at