Verein für Volkskunde / Österreichisches Museum für Volkskunde

Ansprechstelle: Mag. Matthias Beitl
Telefon: +43/1/406 89 05
E-Mail:
Webseite: http://www.volkskundemuseum.at
Laudongasse 15-19, A-1080 Wien

Das 1895 gegründete Österreichische Museum für Volkskunde beherbergt Sammlungen zur historischen Volkskultur Österreichs und seiner Nachbarländer. Das Museum beschäftigt sich mit der Erfindung der so genannten „Volkskultur“ in der Moderne, mit ihren heutigen Erscheinungsformen und mit den damit verbundenen Konstruktionen einer neuen Ästhetik und wechselnder Identitäten. Es setzt sich mit historischen und gegenwärtigen Lebensstilen und kulturellen Äußerungen sozialer und ethnischer Gruppierungen vorwiegend im europäischen Raum auseinander. Im Zusammenhang mit einem erweiterten Kulturbegriff zielen neue Sammlungsstrategien auf alltagskulturelle Manifestationen und zeitgenössische Leitobjekte, welche auf ihre Zeichenhaftigkeit und Symbolik hin untersucht werden. Die Dauerausstellung gibt einen Überblick über die vormoderne Volkskultur und gestattet Einblicke in die einzigartigen Volkskunstsammlungen des Museums. Die Sonderausstellungsprojekte basieren auf einem heterogenen Programm-Mix, der sich zwischen Tradition und Moderne bewegt und ein breit gestreutes inhaltliches Spektrum umfasst.